Drucken

Zielstrebiger Glasfaserausbau im Kölner
Umland

Der Ausbau des schnellen Internets im Umland von Köln geht weiter zügig voran. In Niederkassel und Frechen schließt NetCologne noch offene Lücken bzw. sorgt für eine flächendeckende Versorgung mit schnellen Glasfaseranschlüssen.

Schnelles Web jetzt auch in Uckendorf
In Niederkassel im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis hat NetCologne in den vergangenen beiden Jahren bereits viele Kilometer Glasfaserleitungen verlegt. Darüber können schon heute 90 Prozent der Haushalte mit schnellem Internet versorgt werden. Jetzt gibt es auch gute Nachrichten für den Stadtteil Uckendorf: NetCologne wird hier bis Ende dieses Jahres die Schaufeln in die Hand nehmen und ebenfalls Glasfaserleitungen verlegen. Dann werden auch die Uckendorfer mit bis zu 100 Mbit/s durchs Web surfen können.

Doppelte Bandbreite dank Vectoring
Besonderheit: Ab dem Sommer setzt NetCologne in Niederkassel die sogenannte Vectoring-Technik ein. Mit ihr lässt sich die derzeitige Bandbreite von 50 Mbit/s glatt verdoppeln. Sehr zur Freude von Bürgermeister Stephan Vehresschild: „Es ist fantastisch, dass Niederkassel nun bald flächendeckend mit zukunftsfähigen Glasfaseranschlüssen versorgt ist.“ Weitere Informationen unter der Hotline 0221 2222-5984 oder im Web auf www.netcologne.de/niederkassel.

Das ganze Frechener Stadtgebiet wird erschlossen
Auch in Frechen geht der Netzausbau in die zweite Runde. Nach dem Gewerbegebiet Europapark wird nun auch das restliche Stadtgebiet erschlossen. Hier werden stolze 34 Kilometer Kabel verlegt und 100 Technik-Gehäuse aufgestellt. Damit können demnächst 21.000 Haushalte und 600 Firmen mit schnellen Internetanschlüssen versorgt werden.

Ausbau erfolgt in zwei Etappen
Der Ausbau in Frechen erfolgt in zwei Etappen: Im ersten Schritt werden bis Ende des Jahres Königsdorf, Neubuschbell, Frechen-Zentrum und Bachem erschlossen. Im Zweiten folgen bis Sommer 2016 Buschbell, Hücheln Grube Carl, Grefrath und Habbelrath. Auch hier stehen für Infos die Hotline 0221 2222-5984 sowie die Website www.netcologne.de/frechen zur Verfügung.