Drucken

Wo bitte geht’s zum Strand?

Wer die Ferien nicht an den Stränden von Mittelmeer, Nord- und Ostsee oder gar in tropischen Regionen verbringen kann, muss dennoch nicht auf sein sommerliches Badevergnügen verzichten. Das Stadtportal koeln.de bietet einen Überblick über die Seen und Bäder der Umgebung.

Badespaß direkt um die Ecke
Denn in Köln und Umgebung kann man an vielen Seen Badespaß genießen – vielleicht nicht so spektakulär wie im sonnigen Süden, doch dafür liegt alles praktisch direkt um die Ecke. Das Stadtportal koeln.de hat wieder einen praktischen Überblick über die besten Badeseen sowie Frei- und Hallenbäder der Region zusammengestellt. Sie finden ihn hier. Hier stehen knapp und übersichtlich Infos zu allen Seen und Bädern, zu Infrastruktur, Erreichbarkeit, Gewässerqualität und Eintrittspreisen.

Echtes Strandfeeling mitten in der City
Übrigens muss man für das rechte Strandfeeling inzwischen nicht mal ins Umland fahren: Gleich mehrere „Stadtstrände“ in der Kölner Innenstadt bieten die Möglichkeit, ein kühles Kölsch stilecht mit den Füßen im Sand zu genießen. Die Kölner Beachclubs finden Sie hier.