Drucken

Weiterer TV-Sender im HD-Format

ServusTV-web

Im NetCologne-Kabel gibt es ab sofort einen weiteren „superscharfen“ Neuzugang: Mit dem Sender „ServusTV HD“ können die NetCologne-Kabelkunden jetzt bereits den 13. Kanal im HDTV-Format empfangen.

Breit gefächertes Programm
Der Sender ServusTV kommt aus Österreich und hat nach eigener Aussage seine Wurzeln in der „Alpen-Donau-Adria-Region“. Er berichtet jedoch keineswegs nur über Themen aus dieser Region, sondern bietet ein breit gefächertes Programm von internationale Themen, spannende Reportagen, Diskussionen und Hintergrundberichte, dazu auch Spielfilme, Kultur, Sport und Unterhaltung – und dies jetzt auch in hochaufgelöster HDTV-Qualität. Weitere Informationen, auch zum Programm, stehen im Internet unter www.servustv.com.

Sechs frei empfangbare HD-Kanäle, sieben weitere im Pay-TV
Damit werden in das NetCologne Kabel jetzt bereits 13 HD-Kanäle eingespeist, sechs davon im Bereich Free-TV (darunter die HD-Angebote von ARD und ZDF), die übrigen im Pay-TV. Damit zählt NetCologne bundesweit zu den Innovatoren in diesem Bereich. ServusTV HD ist in Köln auf Kanal 51/714 MHz, in Aachen und Remscheid auf Kanal 32/562 MHz zu empfangen.