Drucken

TÜV Rheinland vergibt erneut ein
„gut“

Zum vierten Mal in Folge haben sich NetCologne und ihr Schwesterunternehmen NetAachen den Experten des TÜV Rheinland gestellt und ihren Kundenservice überprüfen lassen. Mit überzeugendem Ergebnis: Beide Unternehmen erhielten erneut das TÜV-Prüfzeichen „gut“ im Bereich der Kundenzufriedenheit.

Auch Freundlichkeit bewertet
Beim Service-Test des TÜV Rheinland im März dieses Jahres wurden 1.300 Privatkunden der Telekommunikationsanbieter NetCologne und NetAachen zu ihrer Zufriedenheit mit der Kundenbetreuung befragt. Im Fokus stand neben den Kriterien Zuverlässigkeit und Kompetenz der Mitarbeiter auch die Bewertung der Freundlichkeit.

Erneut ein überzeugendes Ergebnis
Das Ergebnis ist – wie im Vorjahr – erneut überzeugend: Rund 85% der Kunden würden den Service von NetCologne und NetAachen bedenkenfrei weiterempfehlen. Besonders betont wurde seitens der Kunden auch die Freundlichkeit der Mitarbeiter mit einem Wert von 90%. Die positive Bewertung der Kompetenz fiel mit 80% ebenfalls überdurchschnittlich gut aus.

„Anstrengungen für Kundenservice belohnt“
In der Gesamtbewertung der Zufriedenheitsstudie erhalten NetCologne und NetAachen von ihren Kunden die Prüfnote „gut“. Geschäftsführer Dr. Hans Konle freut sich über die erneute erfolgreiche Zertifizierung: „Die Bewertung bestätigt, dass sich unsere stetigen Anstrengungen für optimalen Kundenservice lohnen. Wir führen nicht nur regelmäßige Schulungen für die Mitarbeiter durch, sondern legen auch Wert darauf, dass sie vor Ort arbeiten. Unser Motto ‚Weil uns viel verbindet’ beinhaltet für uns eben auch standortnahe Betreuung. Gerade das unterscheidet NetCologne als regionalen Anbieter von bundesweiten Wettbewerbern.“