Drucken

Tipps zum neuen ComCenter (Folge 2)

ComCenter E-Mail Account Bild 1

In unserer ersten Folge ging es darum, wie Sie im ComCenter wichtige Informationen zusammenführen und nach eigenen Vorstellungen anzeigen lassen können. Diesmal zeigen wir Ihnen, wie Sie das ComCenter für alle Mailpostfächer, die Sie eingerichtet haben, als zentrale Kommunikationsplattform nutzen können.

Kein täglicher „Rundgang“ mehr nötig

Es ist ganz einfach: Fügen Sie sämtliche E-Mail-Accounts, die Sie bei verschiedenen Anbietern (zum Beispiel Google, web.de etc.) unterhalten, übersichtlich auf einer Oberfläche zusammen. Auf diese Weise können Sie das ComCenter als zentrale Oberfläche für Ihre komplette E-Mail-Kommunikation einsetzen. Sie sparen sich den umständlichen und zeitaufwändigen täglichen „Online-Rundgang“ zur Abfrage Ihrer elektronischen Briefkästen.

ComCenter E-Mail Account Bild 2Einbindung ist im Handumdrehen erledigt

Die Einrichtung ist sehr einfach: Gehen Sie in das Menü „E-Mail“ und klicken Sie unter dem Ordnerbaum auf „E-Mail-Account hinzufügen“. Geben Sie in den aufklappenden Fenstern die Daten des Accounts ein, den Sie hinzufügen möchten. Danach konfiguriert das Programm automatisch den Zugang zum E-Mail-Account. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, wird das Mailpostfach im Ordnerbaum unter E-Mails aufgeführt. Fertig.

Diesen und weitere Tipps zum ComCenter finden Sie auch auf  unserer Homepage.