Drucken

NetCologne auf dem Unternehmenstag

Am Mittwoch, dem 9. November, veranstaltet die FH Bonn-Rhein-Sieg in St. Augustin ihren diesjährigen Unternehmenstag – eine gute Gelegenheit für Studenten und Absolventen, aber auch für Unternehmen, Kontakte zu knüpfen und Informationen auszutauschen. Am Tag darauf findet eine ähnliche Veranstaltung für Schüler in Brühl statt. NetCologne ist beide Male dabei.

Studentenjobs und Praktika vermitteln
Gedacht ist der Unternehmertag in erster Linie, um Unternehmen aus der Region und FH-Studenten, -Absolventen und -Lehrkräften Gelegenheit zu geben, einander besser kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen – oder, wie man heute sagt, sich miteinander zu vernetzen. Das Ziel ist, möglichst viele Studentenjobs und Praktika zu vermitteln, ebenso Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten. Und auch Festanstellungen sind dabei ein Thema. Darüber hinaus finden am Ausstellungstag im Hörsaal 6 zahlreiche Vorträge statt, die unter anderem Bewerbungstipps geben.

Fast 100 Unternehmen präsentieren sich
Auf dem Campus werden sich fast 100 Unternehmen präsentieren. Darunter finden sich viele große Namen aus der Region, unter anderem der TÜV Rheinland, Ferchau Engineering, Deutz AG, SolarWorld und viele andere – und auch NetCologne. Und das bedeutet: Vor allem Studierende und Absolventen aus den Fachbereichen Informatik, Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik, Elektrotechnik, Kommunikationssysteme und -netze sollten einen Besuch am Stand 77 bei NetCologne fest einplanen. Schauplatz des Unternehmenstags 2011 ist der FH-Campus St. Augustin an der Grantham-Allee 20. Weitere Infos, darunter auch einen Standplan, finden Sie hier. Die NetCologne-Mitarbeiter freuen sich schon auf Sie!

„Schüler treffen Wirtschaft“ in Brühl
Übrigens: Einen Tag später, am 10. November,  stellt sich NetCologne auch auf dem Karrieretag der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Brühl vor. Das Motto der Veranstaltung lautet „Schüler treffen Wirtschaft“. Auf dem Campus an der Brühler Kaiserstraße haben ab 13 Uhr Schülerinnen und Schüler die Chance, Unternehmen kennenzulernen, bei denen sie vielleicht später eine Ausbildung beginnen möchten. Weitere Infos dazu finden Sie hier.