Drucken

Mehr Speicherplatz für Ihre Daten:
ComCenter wird zu Mail & Cloud

Mail & Cloud – Der neue Name ist Programm: Das beliebte ComCenter, mit dem Kunden unter anderem ihre komplette E-Mail-Korrespondenz und ihre Social-Media-Kontakte verwalten können, bekommt nicht nur einen neuen Namen, sondern auch in einigen Versionen deutlich geräumigere Postfächer mit mehr Speicherplatz.

Überall und jederzeit verfügbar

Mails abrufen und Kontakte verwalten, wann und wo Sie wollen: Mit dem Mail & Cloud Programm von NetCologne lassen sich Emails, Kontaktinformationen oder Kalender bequem von jedem PC aus verwalten. Egal, ob Sie im Büro, zu Hause oder unterwegs sind. Sie haben immer den vollen Zugriff auf Ihre Daten – flexibel und unabhängig!

Mehr Platz für Mails und ihre Anhänge

Nicht nur der Name ändert sich, auch die Postfachgrößen der Versionen „Basic Storage“, „Premium Storage“ und „Groupware“ wurden zum 1. Juni kräftig aufgestockt. Damit haben sowohl Bestands- als auch Neukunden, ohne weitere Kosten, deutlich mehr Platz, um Mails und die dazu gehörenden Anhänge zu speichern.

Viel Speicher für Ihre Daten

Neue Speichergrößen für die vier Mail & Cloud (ComCenter Basic) -Versionen.

  • Basic: 1 GB Postfach + 1 GB Cloud-Speicher (unverändert)
  • Basic Storage: 2 GB Postfach (bisher 1 GB)
    + 5 GB Cloud-Speicher
  • Premium Storage:5 GB Postfach (bisher 1 GB)
    + 25 GB Cloud-Speicher
  • Groupware:10 GB Postfach (bisher 1 GB)
    + 50 GB Cloud-Speicher

Außer in der der „Basic“-Variante steht Ihnen also in allen Mail & Cloud (ComCenter Basic) -Versionen deutlich mehr Postfach-Speicherplatz zur Verfügung. Der zusätzliche Speicherplatz in der Cloud bleibt hingegen unverändert.

Probieren Sie es mal aus!

Mail & Cloud (ComCenter Basic) steht in seiner „Basic“-Version jedem NetCologne-Kunden automatisch und kostenlos zur Verfügung. Damit lassen sich E-Mails, Termine, Aufgaben und Social-Media-Kontakte bequem und übersichtlich verwalten. Probieren Sie es doch mal aus – Infos dazu finden Sie hier. Übrigens: Bei Bedarf können Sie Ihr Basic-ComCenter problemlos auf eine größere Version updaten.