Drucken

Jede fünfte Reise online gebucht

Reisen online buchen

Immer mehr Menschen buchen ihre Urlaubsreise über das Internet. 2007 lag der Marktanteil der online gebuchten Reisen bei rund einem Fünftel (19,4 Prozent) und soll bis 2009 auf 25,2 Prozent ausgebaut werden, so der Verband Internet Vertrieb (VIR). Ein Viertel des Reisegeschäfts werde dann über das Internet abgewickelt, heißt es in einer Studie des Verbands, die sich auf Daten der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) bezieht.

Zahl der Internetnutzer steigt
Immerhin 45 Prozent der Deutschen informieren sich vorher mit Hilfe des Internets über ihr Reiseziel. Nach Überzeugung des Verbands sind allein schon deshalb weitere Zuwächse im Online-Reisemarkt zu erwarten, weil die Zahl der Internetnutzer generell kontinuierlich steigt. Für den Bereich Reisebuchung zeichnet sich laut dem Verband ein „Paradigmenwechsel“ zugunsten des Internetgeschäfts ab.