Drucken

IT-SERVICES / PROFESSIONELLE
IP-TELEFONIE: BEDARFSGERECHTE LÖSUNGEN

Einen Rundum-Service ermöglicht die neue strategische Partnerschaft mit HAUBNER IT. Somit bietet NetCologne jetzt auch umfassende IT-Dienstleistungen für mittelständische Unternehmen. Mit dem neuen Produkt Doppel-Flat SIP schließt NetCologne bei den IP-basierten Anlagen zudem die Lücke zwischen klein und groß.

TK+IT: NOCH MEHR SERVICE AUS EINER HAND
NetCologne hat 70 Prozent der Anteile am Kölner Unternehmen HAUBNER IT erworben. Damit ergänzt der regionale Netzbetreiber sein Geschäftskunden-Portfolio um IT-Services. Ivan Andric, Gruppenleiter Systemberatung bei NetCologne: „Von unseren Geschäftskunden kommen immer häufiger Anfragen nach Komplettangeboten. Jetzt können wir maßgeschneiderte Lösungen für TK und IT aus einer Hand anbieten.“ Hintergrund: Telekommunikation und IT sind in den vergangenen Jahren stark zusammengewachsen und der Trend wird sich laut Experten noch weiter verstärken.

Als Beispiel nennt Andric ein Kombi-Paket aus professioneller Telefonie, Internet, Rechenzentrumsleistungen sowie die dazugehörigen IT-Services – etwa die Einrichtung von Servern, Desktop-PCs oder Speichersystemen. „Wenn Unternehmen ihre gesamte ITK-Infrastruktur aufrüsten, sind oftmals mehrere Dienstleister nötig“, so Ivan Andric. „Das zu koordinieren, ist nicht einfach – aber notwendig, damit das Gesamtsystem am Ende einwandfrei läuft.“ Dank der Partnerschaft mit HAUBNER IT heißt es für NetCologne Geschäftskunden ab sofort: One face to the customer – ein Ansprechpartner, der sich um alles kümmert.

NEU: Doppel-Flat SIP
Im Bereich der internetbasierten Telefonie (Voice over IP) erweitert NetCologne sein Produktportfolio ebenfalls: Doppel-Flat SIP richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die eine professionelle Telekommunikationsanlage auf IP-Basis mit zwei bis 20 Sprachkanälen betreiben möchten. „NetCologne reagiert damit auf die aktuellen Anforderungen des Marktes und bietet Geschäftskunden bestmögliche Flexibilität in der Telekommunikation“, erklärt Produktmanagerin Rubina Stein. „SIP-basierte Telefonie orientierte sich bislang entweder an den Anforderungen größerer Unternehmen mit Dutzenden von Teilnehmern oder richtete sich an kleine Heimbüros.“ Für kleinere und mittlere Unternehmen kam deshalb in der Regel nur eine klassische Telefonanlage in Frage.

Produktseitig schließt die neue Doppel-Flat SIP nun die Lücke zwischen einer IP-Doppelflat mit zwei Sprachkanälen und dem IP-Anlagenanschluss, der umfangreiche Sprachkanalpakete umfasst. Geschäftskunden, die sich von ihrer klassischen Telefonanlage verabschieden möchten oder von Anfang an auf VoIP setzen, stellt NetCologne somit ein nahtloses Produktportfolio zur Verfügung, ganz nach Bedarf und Unternehmensgröße. Die Vorteile von VoIP gelten für alle drei Lösungen: Sie sind zukunftssicher, komfortabel vom Desktop aus konfigurierbar und benötigen keine separate Verkabelung wie eine klassische Telefonanlage.

NETFACTS

  • HAUBNER IT ist ein mittelständisches Unternehmen, das 1993 von Thomas Haubner gegründet wurde. Heute beschäftigt das Unternehmen mit Sitz im Kölner Stadtteil Rodenkirchen 46 Mitarbeiter, die sich um Managed Services in der IT, Cloud-Computing und IT-Systembetreuung von Geschäftskunden in der Region kümmern.
  • SIP (Session Initiation Protocol) ist ein Netzprotokoll für Aufbau, Steuerung und Abbau einer Kommunikationssitzung zwischen Teilnehmern.