Drucken

Infos zum weltweiten Klimawandel

Klimawandel

Die Erwärmung der Erdatmosphäre ist eins der weltweit größten Probleme. Politiker und Wissenschaftler der verschiedensten Fach- gebiete beschäftigen sich seit Jahren damit. Doch nicht nur sie: Viele normale Bürger sind sensibilisiert und wollen mehr über das Thema Klimawandel wissen.

Erwärmung mit tief greifenden Folgen
Dass die Aufheizung der Atmosphäre durch menschliches Einwirken tief greifende Folgen für das Klima, die Ozeane, die Artenvielfalt und nicht zuletzt das Zusammenleben der Menschen auf unserem Planeten hat, gilt inzwi- schen als gesichert. 1997 wurden daher im sogenannten Kyoto-Protokoll Ziele festgesetzt, mit denen der weltweite Ausstoß von Treibhausgasen in die Atmosphäre reduziert werden soll. Im Dezember dieses Jahres findet in Kopenhagen die Weltklimakonferenz statt. Dabei geht es unter anderem um ein neues Regelwerk für den weltweiten Klimaschutz – denn das Kyoto-Protokoll läuft im Jahr 2012 aus.

Umfassende Infos im Internet zusammengestellt
Grundlegende und regelmäßige Infos zu diesem Thema stellt jetzt die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen zusammen. Die Internetseite www.klimawandel-bekaempfen.de bringt unter anderem aktuelle Berichte zum UN-Klimaengagement, zu Klimadebatte in internationalen Organisationen und über  neue wissenschaftliche Erkenntnisse – eine echte Fundgrube für jeden, der sich mal intensiver mit dem Thema Klimawandel auseinandersetzen will.

Tipps, wie man sich selbst für den Klimaschutz engagieren kann
Besonders anschaulich: Die eindrucksvoll bebilderte interaktive Grafik über den Rückgang der Gletscher auf allen Kontinenten. Darüber hinaus enthält die Seite auch Tipps und weiterführende Links, wie man sich selbst in seinem Umfeld für den Klimaschutz engagieren kann.