Drucken

In Runde 4 lagen die Biker vorn

Insgesamt fast 3.200 Stimmen sind in den vergangenen vier Wochen im Rahmen der NetCologne-Aktion „Adventslichter“ auf Facebook abgegeben worden. Die User konnten darüber mitbestimmen, welche wohltätigen Vereine eine besondere Weihnachtsspende erhalten sollten. Ein tolles Ergebnis – NetCologne bedankt sich herzlich bei allen, die mitgemacht haben.

Chance auf weitere 2.000 Euro
Bei den „Adventslichtern“ waren auf der NetCologne-Seite auf Facebook in jeder Woche jeweils vier wohltätige Vereine aus der Region vorgestellt worden. Jeder von ihnen bekam von NetCologne eine Weihnachtsspende von 500 Euro. Die Besucher der Seite konnten außerdem für die Vereine abstimmen – und derjenige, der am Ende „seiner“ Woche die Nase vorn hatte, bekam 2.000 Euro dazu.

„Biker for Kids Cologne“ lagen in Runde 4 vorne
In der letzten Runde, die am 4. Advent zu Ende ging, setzten sich die „Biker for Kids Cologne“ durch. Die Biker gibt es seit 1997, und sie zeigen in jedem Advent ihr Herz für Kinder, die es nicht so gut haben wie andere. Die Biker fahren dann, verkleidet als Weihnachtsmänner, auf Tannenbaum-geschmückten Motorrädern zu Kinderheimen, Waisenhäusern oder Kinderkliniken und verteilen dort Geld- und Sachspenden. Für die Kinder ist das immer ein besonderes Erlebnis: Denn natürlich dürfen sie dann auch mal auf den Motorrädern mitfahren – und wer kann schon von sich behaupten, mit einem leibhaftigen Weihnachtsmann eine Runde gedreht zu haben? Die Biker for Kids machen das übrigens strikt ehrenamtlich: Alle Spenden, die sie erhalten (also auch die von NetCologne), gehen stets zu 100 Prozent an das jeweilige Heim. Wer Genaueres wissen will: Infos stehen auf der Homepage www.bikerforkids-cologne.de

Herzlichen Glückwunsch an alle Vereine
In den drei vorangegangenen Runden der „Adventslichter“ hatten sich der Förderverein für krebskranke Kinder Köln, der Verein Sprache gegen Gewalt und das ComputerProjekt Köln bei den Facebook-Usern durchgesetzt. Wir gratulieren ihnen dazu ganz herzlich, aber selbstverständlich ebenso den übrigen Vereinen, die ja auch nicht leer ausgingen. Insgesamt wurden im Rahmen der „Adventslichter“ 16.000 Euro an die Vereine verteilt. Und bei NetCologne ist man sich sicher, dass die Weihnachtsspende 2011 in viele gute, sinnvolle und hilfreiche Projekte fließen wird.