Drucken

In Niederkassel beginnt der Netzausbau

Der Ausbau des hochleistungsfähigen Glasfasernetzes für Niederkassel hat begonnen. NetCologne errichtet ab sofort die ersten drei von insgesamt 63 Technikstandorten. Diese werden ab Frühjahr mit dem Glasfaser-Backbone des Unternehmens verbunden. Die ersten Kunden werden voraussichtlich ab Juni 2013 angeschlossen.

„Ein zunehmend starker Standortfaktor“
Das neue Netz ermöglicht eine fast flächendeckende Breitbandversorgung in den Stadtteilen Niederkassel, Lülsdorf, Ranzel und Rheidt. „Unser Netzausbau schafft die Voraussetzung dafür, rund 13.500 Haushalte und Kleingewerbe und 450 Firmen im Ausbaugebiet mit zeitgemäßen Internet-Bandbreiten zu versorgen“, erklärt Dr. Hans Konle, Geschäftsführer der NetCologne (links). „Ab Juni bieten wir über unser Netz Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s an“, so Konle. „Unser Ausbau ist wichtig für die dringend benötigte Breitbandversorgung im Wirtschaftsraum Köln/Bonn. Denn leistungsfähige Produkte über ein Glasfasernetz sind ein zunehmend starker Standortfaktor für Städte und Gemeinden hier in der Region.“

Top-Lage im Einzugsgebiet von Bonn und Köln
Für Niederkassels Bürgermeister Stephan Vehreschild ist der Markstart von NetCologne ein wichtiger Schritt, um „der Eignung von Niederkassel als ausgezeichnetem Wirtschaftsstandort ein weiteres gutes Argument hinzuzufügen“. In Niederkassel, so der Bürgermeister, fänden sich eine Reihe leistungsfähiger kleiner und mittelständischer Unternehmen im Stadtgebiet. Die hervorragende Lage der Stadt im unmittelbaren Einzugsgebiet der Bundesstadt Bonn und der Metropole Köln mache sie zudem zum attraktiven Wohnort. Vehreschild: „Eine zeitgemäße Breitbandversorgung ist für unsere Stadt unabdingbar, wenn wir als Wohn- und Gewerbestandort weiter attraktiv bleiben möchten.“

Erste Kunden sollen im Juni angeschlossen werden
Die ersten drei Technikstandorte werden in Niederkassel in der Spicher Straße, in Ranzel in der Fasanenstraße und in Rheidt in der Bahnhofstraße gebaut. Danach werden sukzessive weitere Standorte errichtet, die jeweils direkt ans Netz angeschlossen und in Betrieb genommen werden. Die ersten Kunden werden voraussichtlich im Juni 2013 angeschlossen.

Hier können Interessenten sich registrieren
Als Neukunden-Angebot für Privathaushalte vermarktet NetCologne die Doppelflat mit bis zu 50 Mbit/s für 29,90 Euro in den ersten 12 Monaten. Damit die Niederkasseler schnellstmöglich von den Vorzügen des schnellen Internets profitieren, können sich Interessenten bereits jetzt unter www.netcologne.de/niederkassel oder telefonisch unter der Rufnummer 0221 2222-5984 über die Anschlussmöglichkeiten informieren und vormerken lassen.