Drucken

„Gib Dir ´ne Chance!“

Schwierigkeiten in der Schule? Für Kinder und Jugendliche des Ossendorfparks soll das ab sofort der Vergangenheit angehören. Denn NetCologne und die AWO-Stiftung Rheinland haben mit dem Projekt „Gib Dir ´ne Chance“ ein neues Angebot zur Lernunterstützung gestartet.

Hilfe, wenn es in der Schule hapert
Andreas strahlt. „Das ist cool“, sagt er. „Ich hab‘ Mathe immer gehasst. Aber seit ich hier bin, kapier‘ ich im Unterricht viel mehr. Und deshalb komme ich gern hierher.“ Andreas ist 15 Jahre alt und macht mit beim Projekt „Gib Dir ´ne Chance“ von der AWO Rheinland Stiftung und NetCologne. Das Projekt hilft Kindern und Jugendlichen, wenn es in der Schule hapert, und überbrückt, was in den Familien oft nicht aufgefangen werden kann.

Gruppenarbeit und individuelle Förderung
Wer Lernwillen hat, erhält an drei Nachmittagen in der Woche in der AWO-Einrichtung im Ossendorfpark Hilfe. Zwei angehende Pädagoginnen der FH Köln machen mit den jungen Teilnehmern Mathe-Quizze, trainieren kreatives Schreiben und üben englische Vokabeln. In Gruppen, aber auch in individueller Förderung helfen sie den Kindern und Jugendlichen, Spaß am Lernen zu entwickeln.

Ausflüge werden ebenfalls gefördert
Bis zu zehn Kinder können pro Nachmittag teilnehmen. Durch die angenehme Atmosphäre und die spielerische Vorgehensweise der Pädagoginnen wird ihnen das leicht gemacht. Weitere Motivation bieten Ausflüge zu außerschulischen Lernorten, die ebenfalls vom AWO-Partner NetCologne finanziert werden. Franz Irsfeld von der AWO-Rheinlandstiftung erklärt, warum der Bedarf an schulischer Unterstützung so groß ist: „In dem neuen Wohngebiet im Ossendorfpark leben 4.000 Menschen, 34 Prozent davon sind Kinder und Jugendliche unter 25 Jahren. Viele haben einen Migrationshintergrund und benötigen Unterstützung, um die Schule zu schaffen. Wir sind NetCologne sehr dankbar, dass sie das gemeinsam mit uns angehen!“

Projekt wird auch im kommenden Jahr unterstützt
Die NetCologne hat die Förderung von Kindern und Jugendlichen zu einem Eckpfeiler ihre Sponsoring-Engagements gemacht. „Es freut uns besonders, uns in unserer direkten Nachbarschaft in Ossendorf engagieren zu können und den Kindern und Jugendlichen zu helfen, mit gutem Gefühl in die Schule zu gehen und danach den Sprung ins Berufsleben zu schaffen“, sagt Pressesprecherin Verena Goßmann. Damit das Projekt auch in Zukunft weitergeführt werden kann, verspricht sie, dass NetCologne weitere 5.000 Euro spenden wird. Damit können die Pädagoginnen auch nächstes Jahr den Kindern zur Seite stehen und spannende außerschulische Lernorte ansteuern.