Drucken

Elsdorf ist seit Januar am Netz

Nach 14 Monaten Bauzeit wurde Ende Januar das neue schnelle Glasfasernetz in Elsdorf in Betrieb genommen. Dank einer Kooperation von NetCologne und RWE Deutschland können die Elsdorfer nun mit bis zu 50 Mbit/s im Internet surfen. 2016 soll auch der Stadtteil Heppendorf erschlossen werden.

Schnelle Leitungen für 9.000 Privathaushalte
Im Zuge des Ausbaus wurden rund 23 Kilometer Glasfaserkabel verlegt sowie 45 Technikgehäuse installiert und mit dem Versorgungsnetz der NetCologne verbunden. Ein wichtiger Standortfaktor für Elsdorf: Dank der schnellen Leitungen können jetzt 9.000 Privathaushalte und 300 Firmen große Datenmengen bequem und schnell über das Web verschicken oder herunterladen. Voraussichtlich Anfang kommenden Jahres startet der Netzausbau auch im Stadtteil Heppendorf.

Alten Anschluss nicht selbst kündigen
NetCologne rät interessierten Bürgerinnen und Bürgern, die auf das schnelle Netz wechseln möchten, ihre alten Anschlüsse nicht selbst zu kündigen. Erfahrungsgemäß funktioniert die Umschaltung reibungsloser, wenn dies NetCologne übernimmt.

Wo kann ich mich informieren?
Am Dienstag, dem 24., und Donnerstag, dem 26. Februar, lädt NetCologne jeweils um 19 Uhr zu Informationsveranstaltungen ins Bürgerhaus Neu-Etzweiler, Irisweg 101, 50189 Elsdorf ein. Wer sich als Privatkunde vorab informieren möchte, kann dies unter der Webadresse www.netcologne.de/elsdorf und der Rufnummer 0221 2222-5984 tun. Eine Beratung ist auch im NetCologne Shop in Bergheim, Hauptstraße 29, möglich. Geschäftskunden können sich unter 08200-2222 550 informieren oder Fragen an business@netcologne.de richten.