Drucken

Einfach stark: Unser gemeinsamer Einsatz
für den Kölner Nachwuchs

Normalerweise heißt es „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“. Doch durch Corona war und ist – wie so vieles – ganz anders. So konnte beispielsweise unser berühmter Haie-Fahnentag in der Lanxess Arena nicht stattfinden, der schon längst zu einer Institution geworden ist und bei dem sich Haie-Fans mit ihrem liebsten Fan-Artikel von uns fotografieren lassen. Pro Bild spenden wir dann fünf Euro an die Junghaie. Um die Junghaie auch in dieser besonderen Zeit mit einer Spende zu unterstützen, haben wir den Spieß deshalb einmal umgedreht und riefen Sie im März dieses Jahres auf, uns in einem Satz zu erklären, was die Junghaie für Sie bedeuten. 921 starke Aussagen kamen dabei zustande und füllten somit die Kasse der Kölner Eishockeynachwuchsspieler mit 4.605 Euro. Ein super Ergebnis!

Bei NetCologne läuft‘s

Laufen hält nicht nur fit, sondern bringt manchmal auch bares Geld. Für das Leichtathletikteam der Deutschen Sporthochschule Köln zogen sich unsere NetCologne-MitarbeiterInnen im April immer wieder ihre Laufschuhe an. Im Rahmen des LT Rettungsmarathons „erjoggten“ sie gemeinsam 4.813 Kilometer. Macht 4.813 Euro für den LT DSHS Köln. Eine starke Leistung!

Engagement für Kölns junge Kickerinnen und Kicker

NetCologne Talent Cup: Ein Jahr ohne unseren Talent Cup? Gibt es nicht! Deshalb haben wir dieses Jahr die Pänz ganz coronakonform auf ihr Talent hin geprüft. Bis Mitte Juni haben wir knapp 50 Vereine, 129 Teams und somit über 800 Kinder in ihren Vereinen besucht. Ein Team bestand jeweils aus fünf Jungen oder Mädchen der Jahrgänge 2010 und 2011 und alle Teams gaben ihr Bestes in unserem aufgebauten Talent Cup-Parcours. Die schnellsten Gruppen wurden mit tollen Preisen und Spenden für ihre Vereine und Trikots vom 1. FC Köln belohnt. Die Pänz waren glücklich. Und wir sind es auch – über so viel gemeinsamen Einsatz für unseren Sportnachwuchs. Hier geht es zu den Endergebnissen.