Drucken

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

100 Millionen Euro investiert NetCologne in den kommenden fünf Jahren in das Glasfasernetz der Zukunft.
Mit unserer Digitalisierungs-Offensive festigen wir die führende Position Kölns als digitale Hauptstadt und eröffnen beste Chancen für die digitale Transformation. Nur mit einer hochmodernen Infrastruktur lassen sich innovative Dienste kreieren, erfolgreiche Startups ansiedeln und attraktive Arbeitsplätze schaffen. Sie haben es in einer aktuellen Befragung der IHK ganz klar festgestellt: 85,3 Prozent der Unternehmer halten die Telekommunikations-Infrastruktur für den wichtigsten Standortfaktor. Mit einem lückenlosen Gigabit-Netz auf Glasfaserbasis ebnen wir Köln den Weg zur digitalen Metropole im Herzen des „Rheinland Valley“. Dazu stellen wir Ihnen hochmoderne Rechenzentren zur Verfügung, aus denen auch wir unsere Cloud-basierten Dienste speisen. Neu im Portfolio ist unser Telefonieprodukt Cloud PBX, mit dem wir vor allem kleine Unternehmen und Selbständige adressieren, die eine kostengünstige, professionelle und flexible Lösung suchen – direkt aus der „kölschen Cloud“.

Mit den besten Grüßen,
Ihr Günter Nowitzki

Direktor Bereich Geschäftkunden und Wohnungswirtschaft