Drucken

Do-It-Yourself: Homepage bauen leicht
gemacht

Eine eigene Homepage im Internet zu erstellen, ist einfacher als man denkt. Mit dem Homepage Maker von DotCologne können Aufbau, Design und sogar die individuelle Webadresse gestaltet werden.

Leicht zu merkende Adressen

Die Handhabung des Homepage Makers ist auch für Anfänger kein Problem. Zunächst wählt man im Domainstore* seine Wunschadresse aus und lässt sie registrieren. Gute Chancen auf kurze, leicht zu merkende Adressen hat man übrigens bei Domains, die nicht auf „.de“,  sondern beispielsweise auf „.business“, „.nrw“ oder „.immobilien“ enden. So weiß jeder sofort, was er auf der Internetseite findet.

Bearbeitung ohne Programmierkenntnisse

Danach geht es an die Erstellung der Website. Der Homepage Maker begleitet den Nutzer Schritt für Schritt – von der Auswahl der Designvorlage bis zum Einfügen der Inhalte. Programmierkenntnisse sind nicht nötig, Text- und Bildfelder können durch simples Anklicken gefüllt und gestaltet werden. Mit so genannten „Widgets“ lassen sich darüber hinaus andere Features, etwa Links zu Facebook und Twitter, integrieren. Das alles macht den Homepage Maker zu einem Tool, das sogar für die Gestaltung eines professionellen Firmenauftritts genutzt werden kann.iStock_000024534374_Small

Basis und Premium Version

In der Basis-Variante eignet sich das „Homepage-Paket“ vor allem für den Privatgebrauch. Es bietet 1 GB Webspace sowie 25 E-Mail Adressen im Paket für 3,90 Euro monatlich. In der Premium Version (10 GB Webspace, 100 E-Mail Adressen für 15,90 Euro monatlich) sind auch Funktionen wie ein Webshop oder ein Routenplaner integrierbar. Weitere Infos zu den Homepage-Diensten finden Sie hier.

 

* DotCologne ist eine Marke der NetAachen GmbH.