Drucken

Die InternetRallye ist unterwegs

Der Startschuss ist gefallen, das Rennen läuft: Am 21. Februar begann die diesjährige InternetRallye im Rahmen des „Webbewerbs“ der Kölnischen Rundschau. Zu den Sponsoren zählt neben den Sparkassen der Region auch NetCologne. Ziel ist, die Medienkompetenz der Schüler zu stärken und zu zeigen, wie man ebenso zielstrebig wie kritisch mit dem Internet umgeht.

Fünf Fragen pro Runde
Bei der InternetRallye müssen die teilnehmenden Schülerteams in jeder Runde fünf knifflige Fragen beantworten – mit Hilfe des Internets. Für die Punktewertung ausschlaggebend ist nicht nur die richtige Antwort, sondern auch die benötigte Zeit.

Die Punktbesten kommen in die Hauptrunde
Die erste Vorrunde ist in vollem Gange, die zweite findet Mitte März statt. Dabei trennt sich die Spreu vom Weizen: Für die drei Hauptrunden qualifizieren sich nur die jeweils punktbesten Teams einer jeden Schule. Aus ihnen wird dann bis Ende Mai der Gesamtsieger ermittelt. Den erfolgreichsten Teams winken schöne Preise.

Für MediaCreativ kann man sich noch anmelden
Parallel zur InternetRallye läuft bereits seit einiger Zeit der zweite Wettbewerb „MediaCreativ“. Dabei gestalten die teilnehmenden Teams Webseiten, in diesem Jahr unter dem Motto „Welt der Arbeit“. Für MediaCreativ kann man sich noch bis zum 8. April anmelden. Weitere Infos zu beiden Wettbewerben stehen hier.