Drucken

Die Domstadt und das Web

Rund 2.000 Kölner Unternehmen machen ihre Geschäfte mit oder im Internet: Ob Portalbetreiber, Provider, Webdesigner oder Games-Entwickler – hier ist die ganze Bandbreite des Internets vertreten. Doch vielen Kölnern ist das gar nicht bewusst, und das will die „Internetwoche Köln“ vom 10. bis 16. September ändern.

Mehr voneinander erfahren
Die Internetwoche Köln will informieren, das Web erlebbar machen und den Internet-Unternehmen in der Domstadt eine Plattform bieten, um mehr voneinander zu erfahren und sich enger zu vernetzen. Eine Woche lang finden an verschiedenen Plätzen Veranstaltungen zum Thema statt.

NetCologne informiert über IT-Berufe
NetCologne ist gleich mehrmals dabei: Beim „Experten-Lunch“ am 10. September liefern Fachleute aus dem Haus Fakten zu aktuellen Themen, etwa der neuen Top Level Domain „.koeln“. Bei der Veranstaltung für Berufsinteressierte am 12. September informiert NetCologne über Berufe aus der Internet- und Medienbranche (z.B. den IT-Systemelektroniker). Und bei der „Stadtführung“ auf den Spuren des Internets am 14. September ist auch NetCologne einer der Anlaufpunkte. Weiteres zum Programm finden Sie hier.

Organisiert vom eco-Verband
Organisiert wird die Internetwoche Köln von eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V., zu den Unterstützern gehören Web de Cologne, die Kölner Internet Union (KIU) und die Industrie- und Handelskammer.