Drucken

Den Profis über die Schulter gucken

Über 1.700 Schülerinnen und Schüler nahmen in diesem Jahr am „Webbewerb“ der „Kölnischen Rundschau“ teil – die einen an der InternetRallye, die anderen am „MediaCreativ“-Wettbewerb, bei dem sie Webseiten zum Thema „Sport verbindet“ gestalten und programmieren sollten. Und wie gewohnt war auch NetCologne wieder als Sponsor mit im Boot.

Sonderpreis von NetCologne
Für die MediaCreativ-Teams stiftete NetCologne einen Sonderpreis: Zwei Teilnehmer erhalten einen Praktikumsplatz in der Online-Redaktion des Stadtportals koeln.de. Dabei können sie den Internet-Profis über die Schulter gucken und sicher auch den einen oder anderen Text für das Web verfassen.

Entscheidungshilfe bei der Berufswahl
„Wir sehen darin“, so NetCologne-Pressesprecherin Judith Schmitz, „eine Förderung für junge Leute, die schon nachgewiesen haben, dass sie Talent für dieses Medium haben. Vielleicht ist das ja für den einen oder anderen eine Entscheidungshilfe für den späteren Beruf.“

Preis geht nach Bergisch Gladbach
In diesem Jahr geht der Sonderpreis an das Berufskolleg Bergisch Gladbach: Gleich zwei Teams hatten bei MediaCreativ mitgemacht und Seiten zur Fußball-EM ins Netz gestellt. Damit belegten sie in der Klasse „Sekundarstufe II“ gemeinsam Platz 3.