Drucken

20 Jahre Schulen im NetCologne Netz –
Wir feiern Jubiläum!

Vor 20 Jahren wurde – zeitgleich mit dem Startschuss von Google – das Projekt „Schulen im NetCologne-Netz“ ins Leben gerufen. Die Idee dahinter: Jede Kölner Schule sollte einen kostenfreien Internetzugang für den Unterricht erhalten und beim Sprung in die damals rasant wachsende digitale Welt unterstützt werden.

600 Schulen am Netz
Was klein anfing wurde schnell größer: Mit einer Handvoll Mitarbeitern gestartet, umfasst der NetCologne Schulsupport heute bereits ein Team von 50 Mitarbeitern, die täglich an über 600 Schulen im Einsatz sind – auch über die Grenzen Kölns hinaus, zum Beispiel in Brühl.

Von WLAN bis Moodle
Die Kollegen vom Schulsupport betreuen dabei nicht nur die Schulserver und damit das zentrale Schulnetzwerk, sie sorgen auch dafür, dass die Gerätesoftware immer auf dem neuesten Stand ist. Über Content-Filter werden nicht jugendfreie Inhalte blockiert und mit Hilfe der Online-Lernplattform Moodle können Lehrer Unterrichtsinhalte wie Arbeitsblätter, Kurzfilme oder auch Klausuren online verwalten und den Schülern zur Verfügung stellen.